Sicherheitsinformation

SICHERHEITSMITTEILUNG FÜR VERBRAUCHER

Sabelt s.p.a., führendes Unternehmen im Bereich der Auto- und Fahrsicherheit, hat festgestellt, dass ein spezifisches Gurtschnallenmodell des Unternehmens, das in Systemen für den Transport von Kindern im Auto Anwendung findet, in einigen Fällen einen Produktionsfehler aufweisen kann, der die Rückhaltefähigkeit beeinträchtigt, mit daraus folgendem Sicherheitsrisiko im Falle eines Unfalls.

Obgleich keine Unfälle aufgetreten sind und auch keine diesbezüglichen Hinweise eingegangen sind, hat Peg Perego vorbeugend eine ausgedehnte weltweite Kampagne zur Kontrolle und Prüfung eingeleitet.

BETROFFENE PRODUKTE

Peg Perego TRIFIX K car seat (Group 0+)
Peg Perego CULLA AUTO travelcot (Group 0)
Peg Perego YOUNG AUTO travelcot (Group 0)
Peg Perego MARTINELLI AUTO travelcot (Group 0)
Peg Perego Universal Kit Auto (Group 0)

POTENTIELLES PROBLEM

Die Gurtschnalle kann in einigen Fällen einen Produktionsfehler aufweisen, der die Rückhaltefähigkeit beeinträchtigt, mit daraus folgendem Sicherheitsrisiko im Falle eines Unfalls.

NACHGEWIESENE UNFÄLLE: 0
NACHGEWIESENE FEHLERHAFTE PRODUKTE: 0

WIE SIE ERKENNEN, OB IHR PRODUKT BETROFFEN IST

Achtung! Peg Perego Produkte, deren Herstellungsdatum nach dem 1. Januar 2014 liegt, sind nicht von dieser Rückrufaktion betroffen..

Betroffene Artikel:

 

Nicht betroffene Artikel:

LÖSUNG

Um die Verwendung des Produkts weiter unter völlig sicheren Bedingungen zu garantieren, bitten wir Sie, unser Kundendienstzentrum zu kontaktieren, um festzustellen, ob Ihr Produkt von der Sicherheitskampagne betroffen ist.

DANKE FÜR DIE MITARBEIT!

Wir bedanken uns bereits jetzt für die Mitarbeit und entschuldigen uns für jegliche Unannehmlichkeit, die wir Ihnen bereiten könnten.